Besucherzaehler

Obermettler Bienenbrunz

 

Honig-Kräuter aus dem Hochstammobstgarten 

 

Unser Ziel ist es, möglichst alle Produkte auf dem Hof sinnvoll zu verwerten. Da in unserem Hochstammobstgarten mehrere alte Birnenbäume stehen, machten wir uns auf Ideensuche für ein Produkt aus Birnen.  Entstanden ist der Obermettler Bienenbrunz, ein harmonischer Honigkräuter  zum Geniessen.  Dafür werden die Birnen reif geerntet, im alten Brunnentrog gewaschen und mit einem Rubenbröckler in Handarbeit zerkleinert. Die Maische wird anschliessend in Fässern gelagert, bis die Alkoholgärung abgeschlossen ist.

Danach wird die Maische gebrannt. Durch die Destillation entsteht ein fruchtiger Birnenschnaps. Diesen versetzen wir mit verschiedenen Kräutern und geben ihm einige Zeit zum Ruhen, damit sich die Kräuteraromen voll entwickeln können. Als nächster Schritt kommt das Gold der Bienen hinzu. Dafür verwenden wir nicht irgendeinen Honig, sondern den Honig der Bienenvölker, die in der Obermettlen zu Hause sind und Jahr für Jahr für die Befruchtung der Bäume sorgen. Nach einer weiteren Ruhephase entsteht als Endprodukt, der golden leuchtende Bienenbrunz.  Der Bienenbrunz bietet sich an als Digestive, schmeckt lecker im Coretto (Coretto Bienenbrunz), gibt aber auch Saucen und Marinaden eine herrliche Note.

 

Unser Bienenbrunz ist Königsklasse

 

Wo ist der Obermettler Bienenbrunz erhältlich?

 
Der Obermettler Rooteli kann bei uns direkt via Shop bestellt und auf der Obermettlen abgeholt werden (Auf telefonische Voranmeldung). Auf Wunsch wird er auch verschickt (zzgl. Porto). Weiter ist der Bienenbrunz erhältlich: Rootwy Landi Buchrain