Besucherzaehler

 

Obermettlen

 

s'Chochä

Obermettler Hornochesen-Dinner gekocht von Richard Bracklow, 13 Gault Millau-Punkte

Das Herzstück unseres Bauernhofes ist unsere Rätisch Grauvieh-Mutterkuhherde, bestehend aus fünf alten Mutterkühen, die auf der Obermettlen eine zweite Chance erhalten. Sie bilden die Basis unseres solidarischen Landwirtschaftsprojekts Herbstzeitlose (Mehr zum Projekt). Ein Teil des wertvollen Fleisches, das aus der Mutterkuhherde entsteht, können unsere Gäste direkt auf der Obermettlen geniessen, da wo es langsam gewachsen ist, ganz nach dem Motto "Von der Weide auf den Teller". Wir laden unsere Gäste mit dem Hornochsen-Dinner zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis und einem Eintauchen in unsere Philosophie nachhaltiger Landwirtschaft ein. Auf den Teller gezaubert wird das Fleisch unseres Rätisch Grauviehochsen aus stressfreier Schlachtung von Richard Bracklow, dem Chefkoch des Hotels Vier Jahreszeiten in Maurach Österreich (13 Gault & Millau-Punkte). Er lebt und teilt unsere Philosophie einer nachhaltigen Landwirtschaft und verantwortungsvollem Umgang mit den Tieren und der Umwelt. Wir freuen uns riesig, dass er dieses Jahr für eine Fortsetzung unseres Hornochsen-Dinners 2019 zu uns in die Schweiz reist (Impressionen siehe unten).

 

5-Gang-Hornochen-Dinner
im Obermettler Alpstübli

 

Samstag, 15. Oktober 2021

17.00 Hofführung mit Schnapsdegu

18.00 Uhr Start Hornochsen-Dinner

Ort: Obermettlen, 6037 Root

Preis: Fr. 125.00

Anmeldung nötig, da die Plätze beschränkt sind!